Muttertagskonzert 2019

Zur Erinnerung: Am 12. Mai 2019 ist Muttertag! Auch in diesem Jahr präsentieren wir unser traditionelles Muttertagskonzert beim Hotel Bad Ramsach. Das Konzert findet nur bei gutem Wetter statt und beginnt um 11:00 Uhr. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


A Night at the Pub

Unser Jahreskonzert unter dem Motto "A Night at the Pub" ist bereits wieder Geschichte. Wir blicken auf einen tollen Abend mit vielen Besucherinnen und Besuchern zurück. Hier gelangen Sie zu den Fotos vom Konzert.

A Night at the (Brass-) Pub

 

Buckten / Jahreskonzert des Musikvereins

 

Great Britain gilt als Herkunftsland und als „Mekka“ der Brass Band Musik. An einem der

dortigen Festivals nahm der Musikverein Buckten letztes Jahr teil und zeigte im heurigen

Jahreskonzert, wie nachhaltig die schönen Erinnerungen an jene Reise sind. Mit

ausschliesslich britischen Kompositionen und mit Pub-Dekorationen bescherte die Band den

Besuchern einen unvergesslichen Abend. Schon beim Eintritt in die Buckter Mehrzweckhalle

befand man sich - statt im nüchternen Foyer mit Garderobe und Eintrittskasse - in einem

richtigen English Pub. Für Live-Musik sorgte das beliebte Duo „Double Trouble“. Und die

Halle war dekoriert mit farbenfrohen Regenschirmen, passend zum Wetter während des

England-Trips des MVB.

Nun aber zum zentralen Inhalt des Abends: Das Konzert bot einmal mehr hervorragende

Blasmusik. Sowohl der erste Teil als auch der Part nach der Pause wurden durch

charakteristische Eröffnungsstücke eingeleitet, bei welchen der MVB gleich zu Beginn seine

Brillanz im Sound und hohe Präsenz in der Percussion präsentieren konnte. Am 23. Juni

wird der Musikverein als Gastverein am Bernischen Kantonal-Musikfest in Thun teilnehmen.

Das ausgewählte Wettstück konnte am Jahreskonzert zum ersten Male öffentlich präsentiert

werden. „Occasion“ von Edward Gregson mit der Gregson-typischen Rhythmik und dem

elegischen 3.Satz verlangt hohe Genauigkeit in der Präzision ebenso wie gute Solostimmen.

Mit der Darbietung dieser Komposition zeigte die Band auf, dass sie auf gutem Weg ist und

in Thun bestimmt ein gutes Resultat erzielen wird.

Ein weiterer Höhepunkt wurde von der Es-Horn-Solistin Karin Distel geboten. Das für den

legendären Gordon Higginbottom komponierte Stück „Higgyjig“ stellt hohe technische

Ansprüche. Karin spielte sie mit Leichtigkeit und Souveränität und erntete dafür vom

Publikum frenetischen Applaus! Im zweiten Teil wurde die reine Brass Band-Literatur durch

drei Arrangements aus Rock und Pop aufgelockert. Elton John, John Miles und Queen

kamen so zu Ehren.

Der Ablauf des Konzertes folgte einem durchdachten Drehbuch. Nicole Reimann und

Susanne Strub brachten zwischen den musikalischen Darbietungen Ereignisse der

Englandreise zum Besten. Diese amüsanten Sketches schilderten Highlights des

Wettbewerbs, diverse Szenen rund um die Musikanten, das typisch britische Regenwetter,

und auch das Dauerthema Brexit durfte nicht fehlen. Das Konzert und die Inszenierung

bescherten dem überaus zahlreichen Publikum einen vergnüglichen und eindrücklichen

Abend. Viele Besucher verliessen den Konzertort nicht, ohne im Pub noch einen Absacker

zu sich zu nehmen.

 

Leo Degen


Sponsoren

Herzlichen Dank an all unsere Sponsoren!

Alle Sponsoren finden Sie hier. Möchten Sie auch Sponsor unserer Konzerte werden? Hier erhalten Sie weitere Informationen.